CTDs mit P3D4.5

  • Moin liebe Flusi-Freunde,

    habe wieder einmal ein Problem und hoffe, hier an der richtigen Stelle nachzufragen. Seit einiger Zeit erlebe ich immer wieder CTDs mit P3Dv4.5 (inzwischen mit Hotfix 2). Habe verschiedene Versuche zur Problembewältigung unternommen: Neuinstallation von Client, Löschung aller Add_ons (ausser Orbx + Mesh) , neue Prepar3d.cfg und Shader-Ordner. Zunächst glaubte ich, dass es zu einem CTD bei Triple-Buffer "on" kommt, dann durch VSync "on", oder auch bei "Texture_Size_Exp= 8 oder 9 oder 10 . Trifft alles nicht zu, es tritt eben auch bei einer neu erstellten Prepar3d.cfg auf.

    Heute habe ich folgendes beobachtet: beim Start von Airport Belfast mit der Milviz Baron 55 freezed das Bild (nach 1-2 Minuten Flug) ein, ich habe dann schnell auf Taskmanager umgeschaltet und bevor das Program beendet wurde, konnte ich im Taskmanager sehen, das Prepar3d.exe 2x geladen war (Prepar3d(2)). Welches Program kann denn selbständig Prepar3d nochmals starten ? Unter dem Ordner 'Prepar3D v4 Add-ons' werden nur automatisch "LittleNavMap"und "Orbx ObjectFlow2" gestartet. Wie kann ich das verantwortliche Programm finden oder muss ich den kompletten P3D neu installieren. Als Ergänzung meine Hardware: I9-9900KF, Nvidia RTX 2080, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC, 32 GB DDR4 2666 und Monitor LG 27UL550-W, das ganze unter Windows 10 neuestes Update.

    Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe

    Gruß Peter (Nordseekrabbe)