Win 10 und P3D v2.5

  • Hallo zusammen


    ich habe meinen PC von Win 8.1 auf Win 10 upgegradet, und nachdem dies ohne Probleme bewerkstelligt wurde, habe ich den P3D neu installiert um eine saubere Installation auf einem separatem Laufwerk, bei mir 'K', zu haben. Beim ersten Aufstarten des Flusi stellte ich fest, dass dieser (ohne mein wissentliches und/oder absichtliches Zutun) unter Laufwerk 'C' im Ordner 'Benutzer' nebst dem ordentlichen Ordner mit meinem Namen einen weiteren Ordner mit meinem Kurznamen angelegt hat und in diesem einen Ordner namens Prepar3D-Files. Dieses mir unerklärliche Vorgehen des Flusi versuchte ich mit dem Löschen des Kurznamen-Ordners zu beheben (auch in der Registry habe ich den entsprechenden Eintrag korrigiert). Aber nachdem ich den Flusi nach einem Neustart des PC wieder aufgestartet habe, war dieser ominöse Ordner wieder vorhanden.


    Hat jemand eine Idee, wie ich diesen von mir aus gesehen überflüssigen Ordner definitiv loswerden kann? Gibt es da irgendeine Einstellung im Flusi, die da nicht so tut wie sie soll? Oder ist da bei der Neuinstallation etwas schief gelaufen?


    Vielen schon mal im Voraus für Eure Mithilfe!


    Herzliche Grüsse vom Bodensee


    Norbert

  • Hallo Rainer


    danke für Deine rasche Antwort. Eigentlich alles klar - aber: Ich habe schon einen Benutzerordner mit meinem Namen 'Norbert Der P3D erstellt beim Aufstarten nochmals einen Benutzerordner namens 'norbe', und dort drin sind die entsprechenden Files abgelegt. Ich möchte aber, dass diese Files in meinem Benutzerordner 'Norbert' abgelegt werden. Darum sagte ich, der zweite Ordner 'norbe' sei überflüssig. Gibt es eine Einstellungsmöglichkeit, dass der P3D diese benötigten Files im Benutzerordner 'Norbert' ablegt?


    Sorry, dass ich mich nicht klar ausdrücken konnte.


    Ich danke Dir für Deine Hilfe.


    Mit Grüssen vom Bodensee


    Norbert