VAS-Problem auf neuem Rechner

  • hallo zusammen,
    wahrscheinlich wird so mancher denken "nicht schon wieder.."
    Ich weiß, das Thema ist schon seit Jahren auf dem Markt und alle Antworten mit "32-bit Sytem, max. 4 GB", etc. kenn ich schon. Ich fliege mittlerweile seit dem FS4.
    Habe aber hier einen sehr kuriosen Fall.
    Habe auf meinem alten Rechner, Q8300 Intel Core 2 Quad, 2,5 GHz, 8 GB RAM, VISTA Home Premium, 64 bit, AMD RADEON R9 290, 2 GB
    in AS Frankfurt 2.0 am Gate A50 mit der default UL noch über 3.000 MB, lt. VAS-Monitor.
    Auf meinem neuen Rechner, i5-6600. 3,3 GHz, 8GB RAM, WIN7 Prof, 64 Bbit, AMD RADEON R9 300, 4 GB
    auf einem default Airport mit der UL gerade mal 1.550 MB, bei MINIMALSTEN EINSTELLUNGEN.
    Auf dem neuen Rechners sind sogar noch weniger Szenerien installiert.
    Das versaut mir so richtig meine Homecockpitpläne....
    Auf dem alten Rechner läuft sogar die PMDG 777, gut, man kann zwar während des Fluges Kaffee kochen und zum Bäcker gehen, aber ich hatte noch nie das Problem mit zu wenig Speicher.
    Hat jemand einen Vorschlag oder Idee, oder kennt jemanden der vielleicht....?


    Gruß aus Kulmbach
    Dieter