P3Dv4 Startproblem

  • Hallo,
    ich brauche mal eure Hilfe. Benutze seit mehereren Monaten P3Dv4. Alles lief gut. Da ich ein Rechnerproblem hatte, habe ich P3Dv4 neu installiert, da ich es plötzlich nicht mehr starten konnte. Jetzt nach Neuinstallation (auch B777 von PMDG neu installiert), startet P3D kurz bis zum Ladebalken, dann passiert nichts mehr. P3D bleibt im Taskmanager. Daraus gelöscht, gleiches Problem. Dann habe ich gegoogelt und gelesen, dass man die Prepar3D.cfg löschen soll. Habe ich gemacht. Dann erfolgt Start ohne alle vorher eingestellten Voreinstellungen. Alles neu configuriert und gespeichert als Preset. P3D beendet, Neustart und wieder Problem. FSUIPC5 habe ich in der neusten Version installiert.


    Wer kann mir helfen?
    Herzliche Grüße
    Peter

  • 1. dll.xml deaktivieren und P3D starten


    läuft?


    Ja ,dann FSUIPC mal löschen (nur die dll) und dll.xml wieder aktivieren.


    läuft?


    Ja ,dann einfach FSUIPC neu installieren


    2. Nicht die Ursache? Dann bei SPad Next Nutzung mal prüfen, das nicht die 32 Bit Version im Mdules Ordner ist.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - Gruß Rainer

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    logosdunkel3.jpgdsl-speed2.jpg

  • Hallo Rainer, erstmal vielen Dank. Ich habe die dll.xml umbenannt (ist das deaktivieren?) 1 Start normal, dann selbes Problem, dann DLL.xml aktiviert und FSUIPC.dll gelöscht, selbes Problem.
    Es hilft nur, wenn ich die Prepar3d.cfg lösche, dann aber nur für 1 Start. Dann muss ich aber immer alles neu configurieren.
    Gruß
    Peter

  • Hallo Rainer,
    es hat leider alles nichts gebracht. Ich habe P3Dv4 komplett deinstalliert und neu installiert. Problem bleibt, ich habe es aber für mich gelöst. Muß erst in den Sim gehen und die Default F22 starten. Dann kann ich Flieger wechseln auf PMDG B777. Wenn ich diese als Startflieger speicher, habe ich das gleiche Problem. Ich habe sie nur gespeichert und muß von Hand den Flieger starten.
    Vielen Dank nochmal!
    Gruß Peter

  • Hallo Rainer,
    es hat leider alles nichts gebracht. Ich habe P3Dv4 komplett deinstalliert und neu installiert. Problem bleibt, ich habe es aber für mich gelöst. Muß erst in den Sim gehen und die Default F22 starten. Dann kann ich Flieger wechseln auf PMDG B777. Wenn ich diese als Startflieger speicher, habe ich das gleiche Problem. Ich habe sie nur gespeichert und muß von Hand den Flieger starten.
    Vielen Dank nochmal!
    Gruß Peter


    Und vergessen die P3D Ordner in Appdata/Local und Appdata/Roaming sowie im Programmdata zu löschen?
    Ergo bleibt das Problem natürlich bestehen.

  • Ist bei mir das gleiche. Ich lasse beim startup das standardszenario aufpoppen und dad gejt. Wenn ich eigenes speichere muss ich immer unter documents....p3d4v files diese löschen damit es wieder geht.

  • Ja, aber wo liegt der? Ich komme allerdings so ganz gut klar.


    Neues Problem bei mir sind die extrem langen Ladezeiten bis ich auf dem Flugplatz stehe. Bis 5 Minuten! Vorher unter 2 Minuten. Derladebalken geht immer bis 6 Prozent, dann mindestens 3 Minuten gar nichts und dann langsam höher.


    Gruß Peter

  • Das hängt von Hardware, Simausbau und AI Flugzeugen ab.
    Ich würde Simstarter NG nutzen und nur das starten, was ich tatsächlich brauche. Ich nutze Profile in Simstarter NG

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - Gruß Rainer

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    logosdunkel3.jpgdsl-speed2.jpg