PC Aufrüsten

  • Guten Abend,

    eine Frage an die Hardware Spezzies hier.

    Mein System:

    Win 10 Pro 64bit

    i7-3930 k 3,20Ghz mit Intel(R) Extreme Tuning Utility auf 4,30GHz im Turbo Boost

    16 GB Ram DDR3

    NVidia GeForce GTX 1080 Ti.

    Gigabyte X79-UD3

    Samsung 850 EVO 500GB für WIN 10 usw.

    Samsung 860 EVO 1TB für P3d V4

    WD als reine Datenplatte


    Zwei Bildschirme:

    Hauptbildschirm: Samsung C49HG9x (3840*1080 - 120 Hz)

    Zweitbildschirm für Fenster oder Außenansicht: LG Ultrawide (2560*1080 - 60 Hz)


    Als Standard habe ich die FTX Einstellungen.


    Nur auf dem Hauptbildschirm ein Fenster gibt es rd. 30 Frames. Im Tuning Tool kann ich dann sehn, dass der Prozessor auf einen Core auf 4,3 Ghz auf Anschlag läuft. Ein weiterer kommt erst bei "Bedarf" dazu.


    Mache ich ein zweites Fenster auf, rutschen die Frames auf rd. 15 ab. Der Prozessor läuft immer noch nur auf ein max zwei Core.


    Mit den Einstellungen von Simmershome wird es eher schlechter als besser.


    Meine Frage jetzt an Euch. Lohnt sich ein Prozessor incl. Mainboard wechsel? Und wenn ja, welchen würdet ihr empfehlen?

    Kann man sonst am System was ändern? Den prozessor irgendwie dazu bringen ebend auf allen sechs zu rechnen.


    Danke

  • Nö ich hatte den I7 3930 und hätte ihn immer noch, wenn ich auf meinem Sytem nicht 4 Dinge gleichzeitig machen würde.

    Wenn Du nur zwei Kerne CPU Auslastung hast stimmt irgend was prinzipiell nicht, den P3D lastet alle Kerne aus. Egal welche CPU.

    Core 0 wird generell erst mit Anschlag belegt, das entscheidet aber nicht das Programm alleine sondern auch Windows. Das ist vom Prinzip her auch egal, weil es erst eng wird, wenn alle Kerne im Anschlag laufen.


    Ein zweites Fenster wird immer die Frames halbieren, es sei denn Du schiebst es gelöst auf einen anderen Monitor.

  • Hallo Rainer,

    Danke. Aber genau das mache ich ja. Ich löse die neue Sicht und schiebe das dadurch entstandene Fenster auf den zweiten Bildschirm. Und schwups halbieren sich die Frames.


    Zur Auslastung. Also er rechnet auf einen Kern bis zum Anschlag. Erst dann wechselt er auf den zweiten, dritten usw.. Wie gesagt, ich bin kein HardwareSpezi. Was mich wundert, überall liest man dass die Frames vom CPU abhängen. Jetzt habe ich einen 6Kern, der theoretisch auf allen Kernen bis zum Anschlag immer rechnen könnte. Macht er aber nur, wenn er eine neue Scenerie einliest. Nicht wenn ich auf dem Airport stehe. Da dümpelt er auf einen/zwei Kernen vor sich her und bringt nicht die max Frames die er vielleicht (wie gesagt, bin kein HardwareSpezi) bringen könnte, wenn er alle Kerne nutzen würde.


    Unter Win habe ich unter Energieverwaltung auch eingestellt, dass er max Leistung gehen soll.


    An der Gaka kann es übrigens nicht liegen. Die schlendert so bei einer Auslastung von 25 bis 30% mit.

  • Hallo Benchie, Reiner,

    kann es nicht auch einfach an der installierten Szenerie liegen? Ich meine(!) festgestellt zu haben, daß, seitdem ich UK2000 installiert habe, ich geringere fps habe, egal ob ich über England fliege oder nicht.

    Volker

    1. PC für 2-mot

    i7-8700K 6 X 4.0GHz (OC); 16 GB RAM
    GTX 1080Ti
    256GB SSD ( Samsung 840 Pro ) für BS und FluSi
    500GB hybrid HDD f Softw. etc.
    3 X 24" LCD für Szenerie
    1 X 23" touch-LCD für cockpit
    GoFlight hardware für 2-mot, auf Konsole 1; Cessna Yoke & MFG Rudder pedals


    2. PC für VR und Fighters

    i7800K; 32 GB RAM;

    GTX 1080Ti

    M.2 SSD für Win 10 Prof

    SATA-SSDs für P3D und Szenerien

    HDD (1 TB) für Software Archiv

    GoFlight hardware für 1-mot auf 2. Konsole; VKB joystick; shared MFG pedals

  • Also grundsätzlich ist es seit P3D v4 so das eine Scenery erst geladen wird wenn du dich im LoD der Scenery befindest und auch nachher wieder entladen wird.


    Im Gegensatz zum FSX händelt der P3D dies dynamisch, daher kann auch (sollte auch) dein VAS nicht mehr überlaufen.


    Ergo, wenn du nicht im LoD der Scenery bist hat diese keinerlei Einfluss auf deine FPS. Ausnahmen sind natürlich die Flächenscenerien, denn da bist du ja immer drüber LC Europe US etc.

  • Danke Artox,


    werde mal UK2000 de- und ORBX England South installieren. Mal sehen, ob‘s was bringt.

    Volker

    1. PC für 2-mot

    i7-8700K 6 X 4.0GHz (OC); 16 GB RAM
    GTX 1080Ti
    256GB SSD ( Samsung 840 Pro ) für BS und FluSi
    500GB hybrid HDD f Softw. etc.
    3 X 24" LCD für Szenerie
    1 X 23" touch-LCD für cockpit
    GoFlight hardware für 2-mot, auf Konsole 1; Cessna Yoke & MFG Rudder pedals


    2. PC für VR und Fighters

    i7800K; 32 GB RAM;

    GTX 1080Ti

    M.2 SSD für Win 10 Prof

    SATA-SSDs für P3D und Szenerien

    HDD (1 TB) für Software Archiv

    GoFlight hardware für 1-mot auf 2. Konsole; VKB joystick; shared MFG pedals

  • good luck!:thumbsup:

    Volker

    1. PC für 2-mot

    i7-8700K 6 X 4.0GHz (OC); 16 GB RAM
    GTX 1080Ti
    256GB SSD ( Samsung 840 Pro ) für BS und FluSi
    500GB hybrid HDD f Softw. etc.
    3 X 24" LCD für Szenerie
    1 X 23" touch-LCD für cockpit
    GoFlight hardware für 2-mot, auf Konsole 1; Cessna Yoke & MFG Rudder pedals


    2. PC für VR und Fighters

    i7800K; 32 GB RAM;

    GTX 1080Ti

    M.2 SSD für Win 10 Prof

    SATA-SSDs für P3D und Szenerien

    HDD (1 TB) für Software Archiv

    GoFlight hardware für 1-mot auf 2. Konsole; VKB joystick; shared MFG pedals