Beiträge von HBNOF

    Danke für den Tipp, hat aber nicht funktioniert.
    Ich habe nun das Problem gelöst, indem ich das ganze System nochmals neu aufgesetzt habe inklusive Update auf Build 1709 - und siehe da: Es funktioniert wieder alles und der Flusi hat seinen Sound wieder! Es lag offensichtlich an Windows, da hat halt irgend etwas nicht richtig gefunzt.


    Gruss
    Norbert

    Hallo Rainer


    - on Board Sound funktioniert in allen Anwendungen, ausser in P3D v4
    - im Menu Sound - Options werden drei Auswahlfelder angezeigt:
    1. Primary Playback Device (Titel)
    -- Default Primary Playback Device (Realtek High Definition Audio) (=ist beim Oeffnen so gesetzt)
    -- Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)
    -- Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio)


    2. Voice Playback Device (Titel)
    -- Default Communications Playback Device
    -- Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)
    -- Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio)


    3. Voice Capture Device (Titel)
    -- Default Communications Capture Device


    Ich habe alle Möglichkeiten ausprobiert = Resultat nada, kein Sound


    Verdachtsäusserung:
    - wäre es möglich oder denkbar, dass irgendeine Datei im Flusi selber korrupt ist? Die Frage stellt sich für mich deshalb, weil auch im Gerätemanager alles in Ordnung zu sein scheint und der fehlende Sound tatsächlich nur im Flusi vorkommt und sonst nirgends.
    - und jetzt stelle ich fest, dass weder im Hauptverzeichnis noch im Ordner 'Sound' eine Sound.cfg vorhanden ist, ist das richtig? Ist sie woanders abgelegt? Falls die wirklich fehlen würde, so wäre der Fall ja klar, oder täusche ich mich da etwa? Und wo ist sie denn hin? Im Backup habe ich auch keine gefunden. Tja...


    Wie weiter?


    Danke für Deine Hilfe!


    Gruss


    Norbert

    Rainer: Meine Bose sind nicht via USB verbunden, sondern mit einem 3,5mm-Stecker direkt am hinteren Anschluss des Mainboard (MSI Z170A). Die Boxen funktionieren einwandfrei - nur beim Flusi nicht, keinen Mucks geben die von sich.
    @Franz: Habe ich nun auch gemacht, hat das Problem leider nicht gelöst.
    Frage: Würde eine Rückkehr zum 'alten' Win10 (ohne Build 1709) das Problem lösen?
    oder
    Würde eine Soundkarte etwas bringen bzw. das Problem lösen?


    Danke und Gruss vom Bodensee


    Norbert

    Guten Morgen Rainer


    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Aber leider trifft Dein Tipp nicht zu. Wenn ich mit rechter Maustaste das Lautsprechersymbol in der Taskleiste anklicke und dort wiederum Wiedergabegeräte auswähle, geht ein Fenster auf und darin sehe ich folgendes: 1. Symbol des Bildschirms mit seinen Lautsprechern = bereit, 2. Lautsprecher (nicht Bose, nur Lautsprecher) Realtek High Def. Audio = Standardlautsprecher, 3. Realtek Digital Output = bereit. Den Testton höre ich, auch Musik, auch bei Videos, aber im Flusi herrscht vollumfängliche Stille - hast Du weitere Ideen und Tipps? Danke schon mal!


    Gruss vom Bodensee
    Norbert

    Hallo zusammen


    ich musste meinen PC komplett neu aufsetzen (Windows 10 Pro mit allen Updates) und habe anschliessend auch den P3D v4 neu installiert. Das Aufstarten des Flusis ging problemlos, nur hatte ich absolut keinen Sound. Vor der Neuinstallation ging alles tiptop - und jetzt keinen Ton mehr. Ich habe über die Einstellungen des P3D versucht, den Sound zu aktivieren - jedoch ohne Erfolg. Die Lautsprecher (Bose-PC Companion 2 Series III, Realtek-Treiber) bleiben stumm. Ueber iTunes kann ich Musik hören, auch die Systemtöne funktionieren. Hat jemand eine Idee, wie man Abhilfe schaffen kann?
    Danke für Eure Hilfe.
    Mit Grüssen
    Norbert

    Hallo Rainer


    danke für Deine rasche Antwort. Eigentlich alles klar - aber: Ich habe schon einen Benutzerordner mit meinem Namen 'Norbert Der P3D erstellt beim Aufstarten nochmals einen Benutzerordner namens 'norbe', und dort drin sind die entsprechenden Files abgelegt. Ich möchte aber, dass diese Files in meinem Benutzerordner 'Norbert' abgelegt werden. Darum sagte ich, der zweite Ordner 'norbe' sei überflüssig. Gibt es eine Einstellungsmöglichkeit, dass der P3D diese benötigten Files im Benutzerordner 'Norbert' ablegt?


    Sorry, dass ich mich nicht klar ausdrücken konnte.


    Ich danke Dir für Deine Hilfe.


    Mit Grüssen vom Bodensee


    Norbert

    Hallo zusammen


    ich habe meinen PC von Win 8.1 auf Win 10 upgegradet, und nachdem dies ohne Probleme bewerkstelligt wurde, habe ich den P3D neu installiert um eine saubere Installation auf einem separatem Laufwerk, bei mir 'K', zu haben. Beim ersten Aufstarten des Flusi stellte ich fest, dass dieser (ohne mein wissentliches und/oder absichtliches Zutun) unter Laufwerk 'C' im Ordner 'Benutzer' nebst dem ordentlichen Ordner mit meinem Namen einen weiteren Ordner mit meinem Kurznamen angelegt hat und in diesem einen Ordner namens Prepar3D-Files. Dieses mir unerklärliche Vorgehen des Flusi versuchte ich mit dem Löschen des Kurznamen-Ordners zu beheben (auch in der Registry habe ich den entsprechenden Eintrag korrigiert). Aber nachdem ich den Flusi nach einem Neustart des PC wieder aufgestartet habe, war dieser ominöse Ordner wieder vorhanden.


    Hat jemand eine Idee, wie ich diesen von mir aus gesehen überflüssigen Ordner definitiv loswerden kann? Gibt es da irgendeine Einstellung im Flusi, die da nicht so tut wie sie soll? Oder ist da bei der Neuinstallation etwas schief gelaufen?


    Vielen schon mal im Voraus für Eure Mithilfe!


    Herzliche Grüsse vom Bodensee


    Norbert